Zughundetraining für Familienhunde

Mit Zughundesport verbinden viele Schlittengespanne in verschneiter Landschaft.

Neben dem Hochleistungsschlitten entstanden mittlerweile aber innovative Gefährte, die auch ohne Schnee für ein oder zwei größere Familienhunde gut zu ziehen sind.

Gerade unsere großen Hunde, die früher zum Hof bewachen oder zum Ziehen von Lasten gezüchtet wurden, haben heute ihre Aufgabe oft verloren. Viel Kraft und Power bleibt ungenutzt. Hinzu kommen Hunde mit hohem Bewegungsdrang und Ausdauer. Ein langer Spaziergang ist für sie oft nur das Appetithäppchen. Müde sieht anders aus.

Zughundetraining ist ein Beschäftigungsangebot für Hunde, das körperlich unglaublich anstrengend ist, aber auch eine hohe Konzentration vom Hund und einiges an Erziehung verlagt. Im Unterschied zu fast allen anderen Beschäftigungsmöglichkeiten mit dem Hund, ist Zughundetraining fast das Einzigste wo der Hund in seiner Geschwindigkeit mit uns Menschen unterwegs sein kann. Ein Unterschied, den nicht nur ihr Hund schnell zu schätzen lernt.

In Workshops und Zughundekursen kann Ihr Hund Schritt für Schritt erlernen, dass beim Ziehen schnüffeln am Wegesrand und begrüßen von Artgenossen nicht erwünscht ist. 

Hier finden Sie uns

Hundezentrum Hallensen
Hallensen 9
37574 Einbeck

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

0171/ 7003294 oder 05565/ 293

oder schreiben Sie eine Mail:

info@hundezentrum-hallensen.de

Alternativ nutzen Sie gern unser Kontaktformular.

Seiten, die ich gut finde