Impuls-/ Erregungskontrolle

Mein Hund ist ein Zappelphilipp, kann keine paar Sekunden ruhig sein, still halten und sich konzentrieren. Wer das kennt, ist in diesem Workshop richtig.

Seine Impulse und den Grad der Erregung zu kontrollieren, kann ein Hund lernen. Allerdings nicht unbegrenzt. Wie das am besten gelingt und welche Übungen sich dafür eigenen, besprechen wir in diesem Workshop.

Folgende Inhalte werden theoretisch und praktisch bearbeitet.

  • Impuls- / Errregungskontrolle, worin liegt der Unterscheid.
  • Warten hinter einer Grenze
  • Warten im Zusammenhang mit Futter oder Spielzeug
  • Ausgeben von Futter oder Spielzeug
  • Bleib- Übungen
  • Entspannungssignal
  • Pausensignal
  • Boxen-/ Liegeplatztraining

Termine:    auf Anfrage

Kosten:         Teilnehmer mit Hund:   60,-             Teilnehmer ohne Hund:   30,-

Hier finden Sie uns

Hundezentrum Hallensen
Hallensen 9
37574 Einbeck

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

0171/ 7003294 oder 05565/ 293

oder schreiben Sie eine Mail:

info@hundezentrum-hallensen.de

Alternativ nutzen Sie gern unser Kontaktformular.

Seiten, die ich gut finde