Hunderennen für Familienhunde

Ein voll motivierter, renndender Hund ist einfach toll anzusehen, finden wir vom Hundezentrum Hallensen. Daher möchten wir alle Besitzer mit Hund einladen, an unserem großen Hunderennen am 03.10.2018 von 9.00 bis 17.00 Uhr teilzunehmen.

 

Das Hunderennen erfolgt in Form eines Rückrufs durch den Besitzer. Ein Helfer hält den Hund, der Besitzer geht an das Ende der Rennstrecke und ruft den Hund. Bei Hunden, die Angst vor fremden Menschen haben, kann auch gern ein "Bekannter" den Hund halten. 

Wir planen folgende drei Rennen: Kurzstrecke mit ca. 50m, Langstrecke mit ca. 120m um die Ecke und ein Hindernisrennen über ca. 100m.

Für das Hunderennen haben wir eine separat eingezäunte "Rennbahn" auf unserem Hundeplatz in Hallensen aufgebaut, so dass auch etwas schwierigere Hunde gern mitmachen können.

Als Begrenzung nutzen wir einen kleinmaschigen Bauzaun mit 1,80m Höhe, was unsere Windhundfraktion bestimmt gern hört :-), den Hasen muss allerdings der Besitzer spielen ;-).

Auf der anderen Seite der Rennbahn dürfen alle Schaulustigen nach Belieben stehen oder sitzen und stundenlang das Schauspiel genießen. Egal ob mit oder ohne Hund.

 

Jeder Hund bekommt eine Startnummer und hat pro Rennen drei Versuche, wovon der Schnellste gewertet wird. Eine automatische Zeitmessanlage und die Einteilung der Hunde in Gruppen ermöglichen "faire" Wettbewerbsbedingungen. Die Gruppen werden hauptsächlich nach Größen der Hunde gebildet, aber auch Alter und Rasse (insbesondere bei Windhunden, sonst haben alle "normalen" Hunde ja keine Chance ;-) ) spielen eine Rolle.

Teilnehmer kann wirklich jeder sein, der Lust hat, einen schönen spannenden Tag mit Hund unter Gleichgesinnten zu verbringen.

Interessante Preise gibt`s natürlich auch zu gewinnen, es soll sich ja auch lohnen :-).

Das Startgeld pro Rennen beträgt 5,- pro Hund.

 

Damit es in den Pausen nicht zu langweilig wird, haben wir für verschiedenen abwechslungsreiche Zwischenbeschäftigungen gesorgt. Egal ob Sie sich über

  • Ernährung, Hundezubehör oder Physio Möglichkeiten interessieren
  • oder einfach spontan am Tunnel- oder Bollerwagenrennen teilnehmen
  • oder vielleicht lieber einen Trick mit dem Hund erlernen möchten,

wir haben bestimmt für jeden etwas dabei.

 

Für das leibliche Wohl sorgt die Feuerwehr aus Volldagsen und versorgt alle mit Grillsachen, Getränken, Kaffee und Kuchen (selbstgebacken natürlich).

 

Wer Lust und Interesse bekommen hat, würden wir bitten, sich bis 23.09.2018 mit anliegendem Meldeformular zu registrieren, damit unsere vielen fleißigen Helfer für einen zügigen und hoffentlich reibungslosen Ablauf sorgen können. Auch für die Einteilung der Hunde in sinnvolle Gruppen benötigen wir im Vorfeld die Anmeldung. Selbstverständlich werden wir für alle Kurzentschlossenen am Renntag noch Anmeldungen annehmen oder Änderungen vornehmen können. 

 

Die konkreten Uhrzeiten der Rennen richten Sie nach der Anzahl und Art der gemeldeten Hunde. Sie werden ab 25.09.2018 auf der Internetseite des Hundezentrums und am 29.09.2018 in der "Eule" veröffentlicht.

Meldeformular Hunderennen.pdf
PDF-Dokument [409.9 KB]

An alle Hunde und Nichthundebesitzer, kommt einfach vorbei und schaut euch das neue Gelände und die Hundeschule einfach mal an, man weiß ja nie ......  :-)  wann so ein Hund ins Haus kommt und Spaß machen wird es auf jeden Fall.

infoflyer Hunderennen 03102018.pdf
PDF-Dokument [698.2 KB]

Der Eintritt für alle Besucher beträgt 5,-, Kinder bis 15 jahre frei. Darin enthalten ist ein Wertgutschein für eine Bratwurst und ein alkoholfreies Getränk.

Hier finden Sie uns

Hundezentrum Hallensen
Hallensen 9
37574 Einbeck

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

0171/ 7003294 oder 05565/ 293

oder schreiben Sie eine Mail:

info@hundezentrum-hallensen.de

Alternativ nutzen Sie gern unser Kontaktformular.

Seiten, die ich gut finde